Steuerberater für E-Commerce (Onlinehandel)

Ihr Steuerberater für den Onlinehandel

Steuerberater für E-Commerce (Onlinehandel)

Als persönlicher Berater steht Ihnen der Spezialist für die Steuerberatung im E-Commerce (Onlinehandel) Herr Manuel Rümmeli beratend zur Seite. Manuel Rümmeli verwaltet deutschlandweit die Steuern Ihres Onlinehandels bei Versand innerhalb Deutschlands, der EU und Nicht-EU-Ländern fachgerecht und professionell.

Im Bereich der Beratung von Selbstständigen und Unternehmen hat Manuel Rümmeli seinen Schwerpunkt. Seit 2020 ist er Steuerberater in der Kanzlei Rümmeli & Partner und berät seine Kunden zur Steueroptimierung, Liquidität und Finanzierung. Auch im technischen Bereich erarbeitet er steuerliche Konzepte und deckt sämtliche digitale Unternehmen ab.

Manuel Rümmeli – Steuerberater & Partner

Tel.: 0431 – 54 55 90
E-Mail: manuel.ruemmeli@ruemmeli.eu

Amazon, eBay, eigener Online-Shop – Ihr Geschäftsmodell in besten Händen

Sie haben einen Online-Handel und exportieren in EU und Nicht-EU-Länder? Unsere innovative Steuerkanzlei Rümmeli & Partner berät Sie bei Ihrem E-Commerce, um Ihren Internethandel übersichtlich und effizient zu gestalten. Die Steuerberater für E-Commerce und elektronischen Handel betreuen Amazon-Händler, Online-Händler sowie große Webshops in ganz Deutschland mit digitalen Prozessen, digitaler Belegerfassung und Buchhaltung sowie digitalen Buchungssystemen. Proaktiv und kompetent nehmen wir uns den individuellen Bedingungen Ihres Geschäftes an, um Sie steuerlich umfangreich zu beraten. Unsere Experten sind bestens mit den verschiedenen Geschäftsmodellen wie Amazon FBA, PAN-EU und EFN Netzwerk, Dropshipping, eBay, B2C-Business oder B2B-Markt, E-Shop-System sowie der Expansion in andere EU und Nicht-EU-Länder vertraut und bieten Ihnen eine professionelle, ganzheitliche Steuerberatung für Ihren E-Commerce.

Die Steuerberatung im Bereich E-Commerce bedarf besonderer Kompetenzen, da es bei buchhalterischer Abwicklung, FBA, PAN-EU und EFN-Handel auf Einzelheiten und Genauigkeit ankommt, um Ihnen steuerliche und finanzielle Herausforderungen abzunehmen. In jedem Geschäftsmodell sind wir Ihr Ansprechpartner, der Ihnen Belegerfassung und Rechnungslegung abnimmt, damit Sie sich voll auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Als Amazon FBA Händler weltweit Produkte verkaufen

Der Online-Handel Amazon ist weltweit einer der größten und umsatzstärksten Online-Marktplätze und bietet seinen Nutzern allein in Deutschland eine Produktpalette von über 500 Millionen Artikeln. Mit dem Amazon Fulfillment ist der Konzern damit nicht nur für Kunden eine bedeutende Anlaufstelle, sondern auch für Händler. Dank schneller Lieferung und gutem Service verzeichnet Amazon eine starke Kundenbindung, weshalb immer mehr Unternehmen das FBA Programm für den Vertrieb Ihrer Produkte nutzen. Mit Fulfillment by Amazon werden die Produkte auf Amazon platziert, in Vertriebsstätten gelagert, verpackt und von dort aus verschickt. Dieses Geschäftsmodell bringt viele Vorteile mit sich, sollte jedoch wie andere Geschäftsmodelle strukturiert und durchdacht sein. Wir beraten Ihr Amazon FBA Business in sämtlichen steuerlichen Bereichen wie beispielsweise 

  • Einkommensteuer 
  • Umsatzsteuer
  • Beantragung der Steuernummer, Umsatzsteuer-ID sowie Steuerbescheinigung 22f
  • Buchführung und Steuererklärung
  • Reverse Charge Verfahren (Rechnungen von Amazon an Ihr Unternehmen)
  • Sales Tax Meldungen in den USA
  • Umsatzsteuer-Voranmeldung
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung
  • Versandnetzwerk EFN
  • Lieferschwellen für Lagerung und Verkauf Ihrer Artikel in PAN-EU und andere EU-Länder. 

Ihr Steuerberater für E-Commerce Manuel Rümmeli ist die direkte Schnittstelle zwischen Easybill, Amazon, Paypal und Ihrem Konto, ermöglicht Ihnen eine einfache Verwaltung der Rechnungen über unser digitales Belegverfahren, berät Sie eingehend bezüglich steuerlicher Registrierung, Lieferschwellen, Lagerung in Polen sowie Tschechien und hat auf sämtliche Fragen die passende Antwort. 

Die passende Steuerberatung für Händler auf eBay & Co.

Neben Amazon ist das frühere Internetaktionshaus eBay eine beliebte Plattform, um Produkte und Artikel international zu verkaufen. Weltweit verzeichnet eBay 155,2 Millionen aktive Käufer und hat damit eine enorme Reichweite, die Unternehmen vorteilhaft für ihren E-Commerce nutzen können. Zahlungssicherheit, grenzüberschreitender Versand in über 200 Länder und Mobile Commerce sind Gebiete, die mit dem eigenen Online-Shop schwer abzudecken sind. Die automatisierte Abwicklung des eBay-Verkaufs bietet Ihnen eine bequeme Erfassung der Zahlungseingänge und Versand durch spezialisierte Fulfillment-Dienstleister. Die Plattform ist demnach mittlerweile weit mehr als eine Aktionsplattform, auf der die Nutzer Artikel durch Gebote erwerben können. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie mit Ihrem Online-Handel über eBay steuerlich aufgeklärt und abgesichert sind. In sämtlichen steuerlichen Bereichen beraten wir Ihren Online-Handel über eBay:

  • Einkommenssteuer
  • Körperschaftssteuer
  • Umsatzsteuer
  • Internet Sales Tax durch eBay in den USA
  • Goods and Services Tax durch eBay in Australien
  • Artikellieferung nach Norwegen (Mehrwertsteuer VOEC)
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung
  •  Lieferschwellen für Verkauf Ihrer Artikel in PAN-EU und andere EU-Länder

Buchhaltung beim Dropshipping? Wir kennen uns aus!

Dropshipping ist im E-Commerce Bereich eine Methode, die bei immer mehr Händlern an Beliebtheit gewinnt. Beim Dropshipping bietet ein Händler Produkte in seinem Shop an, ohne diese überhaupt auf Lager zu haben. Kauft ein Kunde ein Produkt im Shop, wird der Artikel direkt vom Hersteller oder Großhändler an den Käufer geschickt. Die Ware kann so in großer Anzahl bestellt, gelagert und dann zu den Kunden gesendet werden. Um Dropshipping zu nutzen und einen Online-Shop aufzubauen, benötigen Sie also kein großes Startkapital und verzeichnen die Differenz zwischen Großhändler und Verkaufspreis als Ihren Gewinn. Wenn Sie bereits eine gute Internetpräsenz haben, ist Dropshipping eine Möglichkeit, um das eigene Unternehmen auszubauen und in den E-Commerce einzusteigen, ohne große Lagerbestände aufweisen zu müssen. Wie auch bei den anderen Geschäftsmodellen sind steuerliche Besonderheiten zu beachten, die unser Spezialisten für Steuern im E-Commerce bestens beherrscht. In folgenden Bereichen bezüglich des Dropshipping-Modells bietet Ihnen die Steuerkanzlei Rümmeli & Partner umfangreiche Unterstützung und Entlastung:

  • Umsatz- und Einkommenssteuer für Einzelunternehmer
  • Einfuhrumsatzsteuer für Produkte aus dem EU-Ausland
  • Zollgebühren 
  • Umsatzsteuerbefreiung durch Kleinunternehmerregelung 
  • Umsatzsteuer in USA und EU-Ausland
  • Buchführung, Steuererklärung, Jahresabschluss für Dropshipping-Händler
  • Beantragung der Steuernummer und Umsatzsteuer-ID für Dropshipping

Unsere Steuerberatung ist spezialisiert auf Online-Shops

In Ihrem eigenen Online-Shop bestimmen Sie, wie Ihre Produkte und Ihr Unternehmen dargestellt werden. Sie entscheiden selbst, welche Versandart sowie Zahlungsmöglichkeiten Sie anbieten und können mit Suchmaschinenoptimierung und geschalteter Werbung direkt Kontakt zum Kunden aufbauen. Ihr eigenes Shop-System bildet die Grundlage Ihres Online-Handels, das entweder eigenhändig oder durch eine Agentur eingerichtet wird. Unterschiedliche Anbieter liefern Baukästen, kreative Erweiterungen und On-premises-Lösungen, aus denen Sie die passende Wahl für Ihr Unternehmen treffen. 

1&1 IONIS

Mit dem intuitiven Baukasten-Editor können Sie einfach und schnell einen Online-Shop erstellen, in dem sowohl Produkte als auch digitale Güter angeboten werden können. Der Preis für die Nutzung dieses Systems liegt zwischen 1 und 50 € im Monat, je nachdem, welches Paket Sie nutzen.

Shopware

Über Shopware können Sie Ihren Content und Online-Shop miteinander verbinden und haben hohe Flexibilität und Gestaltungs-Möglichkeiten. In der Community Edition ist die Nutzung kostenlos, die Professional Edition kostet einmalig ca. 2500 €.

Shopify

Mit Shopify stehen Ihnen weitreichende Shop-Funktionen zur Verfügung. Anders als Baukästen erfordert die Erstellung eine höhere Kenntnis der Webseitenerstellung. Die Nutzung kostet zwischen 29 und 299 Dollar im Monat.

JTL

Neben einem umfangreichen Shop-System bietet JTL ein integriertes Warenwirtschaftssystem und verfügt über unterschiedliche Templates mit verschiedenem Nutzen. Nach dem Baukastenprinzip können Sie individuell Erweiterungen schalten. Die Kosten liegen zwischen 30 und ca. 890 € im Monat. 

Magento 

Magento ist ein Open-Source-System, das von unzähligen E-Commerce-Unternehmen genutzt wird und seinen Nutzern umfangreiche Funktionen bietet. Die Gestaltung kann individuell angepasst und verändert werden. Die Community-Edition ist kostenlos, weitere Modelle können Sie individuell beim Anbieter anfragen. 

WooCommerce (WordPress)

WooCommerce ist eine der bekanntesten WordPress-Erweiterungen, um einen Online-Shop auf Ihrer mit WordPress gestalteten Webseite zu integrieren. Mit den zahlreichen Erweiterungen haben Sie volle Gestaltungsfreiheit. Die Nutzung ist kostenlos. 

Rümmeli & Partner ist Ihre kompetente Steuerberatung, die Ihnen bei Ihrem eigenen Online-Shop steuerliche Aspekte vereinfacht und abnimmt. Der Steuerberater Manuel Rümmeli hat sich auf dieses Gebiet spezialisiert und berät Ihren E-Commerce deutschlandweit unter anderem in folgenden Bereichen:

  • Umsatzsteuerrecht
  • Registrierung Ihres Handels beim Finanzamt
  • Nachweis einer fehlenden Umsatzsteuerpflicht
  • Finanzbuchhaltung
  • Jahresabschluss
  • Steuererklärung
  • digitale Finanzbuchhaltung per DATEV
  • internationale steuerliche Belange

Deutschlandweite Steuerberatung zur Expansion Ihres Onlinehandels in EU- & Nicht-EU-Länder

Steuerpflichtige Geschäfte im Online-Bereich sind komplex und stellen selbst innerhalb Deutschlands eine Herausforderung für Unternehmen dar. Noch komplexer ist jedoch der Handel innerhalb der EU und Nicht-EU-Ländern. Wir sind Ihr Ansprechpartner im E-Commerce, der auf alle Besonderheiten, Einzelfälle und Fragen vorbereitet ist, um Sie in diesem schwierigen Bereich zu unterstützen und Ihnen steuerliche Angelegenheiten abzunehmen. Bei einem Verkauf an Unternehmen oder Kunden im EU-Ausland sind erhebliche steuerliche Unterschiede darin, ob es sich beim Handel um ein B2B- oder B2C-Geschäft handelt. Bei einem Geschäft zwischen Unternehmen und Unternehmen entfällt für deutsche Unternehmen die Umsatzsteuer, da der Handel zur innergemeinschaftlichen Lieferung zählt. Ein B2C-Verkauf wird nach der Versandhandelsregelung nach dem Umsatzsteuersatz im Bestimmungsland versteuert. In diesem Fall wird in dem Land, in das die Ware verschickt wurde, eine Steuererklärung fällig, bei der Sie unser Experte für E-Commerce Manuel Rümmeli eingehend berät und unterstützt. Lieferungen in ein Drittland – Nicht-EU-Land – sind von der deutschen Umsatzsteuer befreit, da es sich hier um eine Ausfuhrlieferung handelt. Damit Sie die Steuerbefreiung in Anspruch nehmen können, müssen Sie die Ausfuhrlieferung nachweisen können und die Umsatzsteuerfreiheit auf der Rechnung vermerken. 

Beim Handel über die Plattformen Amazon und eBay gibt es ebenfalls Besonderheiten, die PAN-EU- und EFN-Versand betreffen. Beim PAN-EU – der paneuropäische Versand – lagert Amazon die Produkte eines Unternehmens in einem anderen Land und verschickt diese von dort an seine Kunden. Hierbei ist zu beachten, dass Sie in dem Land, in dem die Ware verschickt wird, steuerpflichtig sind. Ihre Umsatzsteuer im Ausland sowie die dortige Steuervoranmeldung übernehmen wir professionell und kompetent. Bei einem Versand mit dem European Fulfillment Network wird Ihre Ware aus einem lokalen Versandhandelszentrum (Deutschland, Polen oder Tschechien) von Amazon zum Kunden geschickt. Die Steuerpflicht gilt in diesem Fall im jeweiligen Lagerland, wo ebenfalls eine umsatzsteuerliche Registrierung sowie Umsatzsteuer-Voranmeldung anfällt. In diesem Bereich können Sie auf unsere Steuerberatung vertrauen, die sich mit sämtlichen Einzelheiten des Paneuropäischen-Versands und dem European Fulfillment Network bestens auskennt. Mit unseren digitalen Prozessen beraten wir Sie deutschlandweit bezüglich Ihrer Expansion in EU- und Nicht-EU-Länder. 

Ihre Steuerberater für E-Commerce sind mit jedem Zahlungssystem vertraut

Welches Zahlungssystem Sie bei Ihrem Online-Handel verwenden ist entscheidend für Ihren Erfolg und Steuerabgaben. Kunden schätzen es, wenn ihnen eine möglichst breite Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten geboten wird. Um Ihre Kundenbindung zu stärken und gleichzeitig Ihre Steuern im Blick zu behalten, müssen bei der Wahl der Zahlungssysteme einige Dinge beachtet werden. Paypal ist einer der gängigsten Anbieter und ermöglicht eine Zahlung in Echtzeit. Um die Buchhaltung korrekt durchzuführen, muss der Originalbeleg für die Verbuchung der Zahlung über Paypal herangezogen werden. Bei Kleinunternehmern kann es bereits ausreichen, die Finanzübersicht von Paypal als Buchungsbeleg anzugeben. Wir ermitteln für Sie, welcher Buchungsbeleg der passende für Ihr Unternehmen ist, sodass Ihre Finanzbuchhaltung korrekt durchgeführt wird. Ein weiteres beliebtes Zahlungsmittel ist Klarna. Die rechnungsbasierte Zahlungslösung bietet einen Kauf auf Rechnung sowie Ratenzahlung an, übernimmt alle Risiken und Zahlung der Ware. Die Verbuchung und Zahlung von Steuern bedürfen auch hier einiger Besonderheiten, mit denen wir vertraut sind. Ihnen stehen mit unserer Steuerberatung mehrere Zahlungsmöglichkeiten (beispielsweise über eine Anbindung über Stripe, Adyen oder BlueSnap, die korrekt verbucht und angegeben werden. Hierzu gehören neben Paypal und Klarna, Apple Pay auch Giropay, Amazon Pay, Digistore24 sowie CopeCart.

Digitale Buchhaltung und Prozesse für eine innovative Steuerverwaltung

Rümmeli & Partner ist eine erfahrene Kanzlei, die auf mehreren Jahren Berufs- und Praxiserfahrung gründet. Dennoch gehen wir mit der Zeit und verwenden digitale Prozesse, um unseren Mandanten eine ganzheitliche, moderne Steuerberatung zu bieten. So beraten wir unsere Mandanten nicht nur vor Ort, sondern sind deutschlandweit Ihr Ansprechpartner bei sämtlichen steuerlichen Angelegenheiten. Die digitale Verarbeitung von Prozessen automatisiert nicht nur komplexe Arbeitsschritte, sondern hilft Ihnen dabei, den Überblick über Ihre Steuern zu behalten. Bei der Digitalisierung Ihrer Buchhaltung setzen wir verschiedene Systeme ein. Eine Software, die Ihnen und uns als digitales Office dient und die Buchhaltung teilweise automatisiert ist Lexoffice. Mit Lexoffice können Sie Angebote erstellen, Rechnungen schreiben, Kunden verwalten, Lohnabrechnungen erledigen und Ihre Steuererklärung vorbereiten. Lexoffice erleichtert die Zusammenarbeit mit unseren Mandanten, die ebenfalls Zugriff auf die Software haben und selbst auf einfache Weise ohne Buchhaltungskenntnisse Belege hinzufügen können. 

Ein weiteres Programm für die digitale Buchhaltung und Rechnungsfreigabe ist CANDIS. Auf CANDIS werden sämtliche Rechnungen aufgelistet, inklusive des Freigabestatus. Die Steuerkanzlei Rümmeli & Partner verwendet CANDIS, um Rechnungen ohne aufwändigen E-Mail-Verkehr, Excel-Tabellen und Freigabemappen zu verwalten sowie auf einem Blick zu haben. Mit der digitalen Rechnungssuche über CANDIS können Sie außerdem Belege über 10 Jahre lang finden und archivieren. Weiterhin sind wir mit der digitalen Buchführung über DATEV vertraut. DATEV verbessert betriebswirtschaftliche Prozesse wie Rechnungswesen, Personalwirtschaft, betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern, IT-Dienstleistungen und Weiterbildungen. Es vereinfacht die Zusammenarbeit mit unseren Mandanten und sorgt für einen reibungslosen Ablauf bei Ihrer Steuerberatung durch Rümmeli & Partner. Eine weitere Möglichkeit der digitalen Rechnungsführung und Buchhaltung ist DevDesk, mit dessen Umgang wir ebenfalls vertraut sind. Die digitalen Prozesse bieten wir unseren Kunden nicht nur im Bereich E-Commerce an, sondern sie erleichtern auch die Finanz- und Steuerplanung von Ärzten und Selbstständigen.

Als moderne Steuerkanzlei bieten wir unseren Mandanten deutschlandweit eine umfangreiche, digitale Steuerberatung, die Prozesse vereinfacht und Ihnen so die Unternehmensführung erleichtert. Serviceorientiert möchten wir, dass Sie stets den Überblick über Rechnungen, Steuern und Buchhaltung behalten. Aus diesem Grund nehmen wir uns Zeit für Ihre Fragen und Probleme. E-Commerce ist eines unserer Spezialgebiete, weshalb wir Ihnen auch in diesem Bereich unsere volle Kompetenz bieten. Ihr Steuerberater Manuel Rümmeli berät Ihr E-Commerce Business ausführlich und professionell, sodass Ihre Steuern jederzeit in besten Händen sind

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Nutzen Sie unser Kontaktformular

Kontakt

Rümmeli & Partner mbB​
Eckernförder Str. 319
24119 Kronshagen

Öffnungszeiten:
Montag-Donnerstag
8:00 – 16:00 Uhr
Freitag: 8:00 – 13:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung